Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/ibanez-rockt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Rückkehr...

...ich bin wieder da, hab irgendwie wieder zurück hier her gefunden haha...

Sehr sehr viel passiert in all den Monaten...

...hab gerade mal meine ganzen Einträge gelesen, Mann is das lang her. Is richtig interessant sich ma sowas durchzulesen wenns ne Zeit lang schon her is. Da sieht man richtig wie man sich verändert hat...

Dann versuch ich mal ein bisschen die Zeit hier nachzuholen...





Haha der letzte Eintrag war über Rob und Sonja. Rob ist wieder dabei in der Band, aber später mehr. Sonja ist raus aus meinem Leben mit ihr hab ich gar nichts mehr zu tun. Is schon lang her als wir ausseinander gingen... naja dadurch wurd ich nur härter... härter als manch anderer überhaupt moralisch vertreten kann denn die alte Schlampe kann mich mal. Gut das ich sie wenigstens im Bett gehabt hab diese Nutte. (Wie man sieht, da hat sich was geändert)
Naja wie dem auch sei, nach der Alten hab ich dann noch ma kurz überlegt mich an ein anderes Mädchen ranzumachen aber nunja die war mir zu dick... doch dann fand ich doch noch ein warhaftiges "SUPREME-GIRL" was optisch der absolute Wahnsinn war, sie hieß Nina.
"Operation-Nina" lief im Mai an glaube ich und endete Anfang Juli. Bin mir aber nicht sicher... jedenfalls hätte es aus meiner Sicht was werden können aber naja wir haben zwar bisschen rumgeknutscht aber am Ende wollte sie doch nicht. "Dann pack deine Sachen ausm Kofferraum und verpiss dich" sagte ich zu ihr. Das war hart. Hab mich dann noch bei ihr entschuldigt en paar Tage später aber hab sie seitdem nichtmehr gesehen. Während der WM hab ich noch mit nem Mädchen im Freien auf ner Treppe wild rumgeknutscht und bin noch "etwas" weiter gegangen. Joa und sonst war von dort an bis heute recht wenig los was Frauen angeht. Hab aber auch kaum noch gesucht...
Naja gut das zum Thema Frauen

Zum weiteren hab ich ja jetz schon seit langem ein Auto, ein Mitsubishi Carisma. Richtig geiler Wagen, bin sehr zufrieden mit ihm. Nur der Blinkhebel am Lenkrad hat ne Macke...

Dann geh ich jetzt noch seit 3 Monaten ins Fitness-Studio, hat sehr viel gebracht in der kurzen Zeit muss ich sagen, ich hab doppelt so viel Kraft wie vorher bekommen und es steigert sich weiter und weiter. Es fühlt sich klasse an wenn man immer mehr FIT wird.

Nun gut... nun zum eigentlichen Thema... das beste zuletz quasi

DROWNING FATE

So heißt nun meine Band.
Rob ist, wie bereits oben erwähnt, wieder Sänger der Band.
Joy ist und bleibt immer noch unser Drummer und ich bin und bleibe immer noch der Gitarrist. Franz ist leider nicht mehr bei uns. War ne harte Zeit damals, Rob war ausgestiegen und Franz war auch nicht mehr dabei. Nur noch Joy und ich. Nunja wir haben nie aufgegeben, obwohl es dennoch oft schon an die Grenzen ging was die Hoffnung angeht. Wir suchten weiter und schließlich trat Christian der Band als Bassist bei. Das instrumentale Fundament war wieder errichtet. Nun der Sänger... weiter gesucht... die Hoffnung schwand und schwand und dann sprach ich im Internet Rob an. Er kam wieder zur Probe und hörte sich 2 neue Lieder an. Er war wieder dabei.
Ab diesem Zeitpunkt haben wir von Vorne angefangen. Die letzten 12 Lieder sind alle verworfen worden und als "Wegfindung zum eigenen Style" betrachtet worden.
Es kamen ab dem Neuanfang bis Heute ganze 5 komplette Songs zustande:

Last Goodbye
Nothing
Maze of Thoughts
No Excuse
On Her Own

Das 6te Lied ist instrumental so gut wie fertig, der Text fehlt nur noch. Heute in der Probe wird das Lied fertig werden, wenn denn Rob den Text geschrieben hat.
Wenn ja dann kanns gleich ans 7te Lied gehen, welches gerade in der Mache ist...

Es hat sich viel geändert, auch vom Stil her. So waren wir vorher eher eine Band die man eher in Richtung Metal stecken würde. Heute machen wir Alternative Rock.

Wir hatten unseren ertsten Auftritt am 2. September 2006 gehabt. Es war Joy's Geburtstagsparty. 18 wurde er. Wir kamen wirklich gut an beim Publikum. Sogar Leute die mit "Gitarrenmusik" gar nichts am Hut haben fanden uns richtig gut. Das war bisher der schönste Abend bzw. Tag meines Lebens, es ist fantastisch auf der Bühne zu stehen und nach der Show von allen Seiten Komplimente entgegenzunehmen. Man hat sich den Respekt bei den Leuten erarbeitet, welcher mir persönlich sehr wichtig ist.

Wenn ich stundenlang zu Hause an der Gitarre sitze und dabei in mir selbst etwas bewegen kann, Gefühle besser verarbeiten kann oder einfach den Kopf frei bekomme dann ist das natürlich was Fantastisches.

Wenn ich durch die Musik bei den Menschen dort draußen etwas bewegen kann, wenn ich Gefühle bei ihnen freisetzen kann, wenn ich sehe das sie schreien, weinen oder tanzen dann ist das wie ein Geschenk Gottes für all die Mühen.


Ich bin verdammt stolz auf die Band und verdammt glücklich darüber mit solchen Menschen Musik machen zu dürfen und hoffe das wir noch eine lange Zeit lang Musik machen werden und unseren Weg gemeinsam fortsetzen...

In diesem Sinne... gute Nacht.
14.10.06 01:31


Scheiß Tag

Heut war's en richtiger Scheißtag auf der Arbeit... das erste was ich mach is natürlich en Fehler mit ner Rechnung von über 600,- €

Dann kommen ständig diese scheiß Kunden angetanzt und schließlich der Ausbildungsleiter vom Unternehmen und holt mich erst ma hoch in die Büros in den Versammlungsraum. Da hock ich nun und er fängt an über mein Ergebnis vom Abschlusstest eines Seminars zu reden das vor nem halben Jahr stattfand. Minuten gelabert und gelabert. Im Endeffekt meinte er nur "Kleiner lern was sonst wirste net übernommen!"

Ich dachte mir "Leck mich doch grad am Arsch, diese gewollte unter Druck Setzung kann ich gar nicht ab haben!"

So ein richtiger scheiß Tag auf der Arbeit... ich wünschte echt ich müsste nie mehr in diesem Schuppen arbeiten und statt dessen den ganzen Tag Musik mit meiner Band im Studio machen, Platten aufnehmen und eben als Beruf MUSIKER sein...

...das tun was ich will, nicht das was ich muss...

Aber bis es überhaupt dazu kommen kann muss ich wohl noch ne Zeit mein Geld mit der Ausbildung verdienen...

...noch...

Nacht. ^^
16.10.06 22:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung